Projektanz.at - Magdalena Wiesmann - 2014 - "MOVING TAG"

"MOVING TAG"

 
Projektpartner: ASO Baden
Projektleitung: Daria Tchapanova, Magdalena Wiesmann
 

Zum Thema MOVING TAG erarbeitetn SchülerInnen im Klassenverband eine interdisziplinäre, Kunstsparten übergreifende Tanzperformance. Im Rahmen eines zweiwöchigen Projektes entwickelten die zwischen 13-14 jährigen SchülerInnen eine Performance die im öffentlichen Raum die zum Abschluss aufgeführt wurde. Gemeinsam mit den KünstlerInnen Daria Tchapanova und Magdalena Wiesmann bearbeiteten sie das Thema MOVING TAG choreografisch und tänzerisch mit Mitteln/Methoden der Bildenden Kunst im Bezug auf Öffentlichkeit. Die Jugendlichen befassten sich mit Street Art, im speziellen mit Zeichensetzung (TAGGEN). Sie wurden mit der Bedeutung der individuellen Zeichensetzung vertraut gemacht, um weiters über themenbezogene Aufgabenstellungen ihr persönliches TAG zu entwickeln. Bezugnehmend darauf waren sie gefordert ihre eigene Bewegungs- und Tanzsprache zu erarbeiten. Im Projektverlauf lernten sie Hip Hop und zeitgenössischen Tanz kennen und improvisierten mit Bewegung. Intention war die Gestaltung und Zusammenführung der Bewegung in eine bildnerische Form. Der Fokus lag auf der Entwicklung des persönlichen Ausdrucks der SchülerInnen und der Umsetzung der MOVING TAGs im öffentlichen Raum. Für die bildnerische Umsetzung wurden wasserlösliche Farbstoffe (z.B. Kreide) verwendet, die mit Alltagsgegenständen (z.B. Besen) aufgetragen und gleichzeitig für die rhythmisch tänzerische Umsetzung genutzt wurden. Am Ende stand eine gemeinsam erarbeitete Tanzperformance zum vorgegebenen Thema.

Bisher hat das Projekt an der ASO Baden mit 13-14 jährigen SchülerInnen stattgefunden. 2015 und 2016 wird MOVING TAG mit weiteren Partnerschulen in Wien und Niederösterreich umgesetzt werden. Das Projekt wurde / wird von Kultur Kontakt Austria, „Dialogveranstaltungen“, gefördert und mitfinanziert.